Apple: iPad 3 Produktion gestartet, Erscheinungstermin im März

Verfasst von am Mo., 16.01.2012 - 12:11

Das iPad 3 soll im März 2012 auf den Markt kommen und LTE an Board haben.

Das iPad 3 soll im März 2012 auf den Markt kommen und LTE an Board haben. Foto: © Apple Inc.

NEW YORK (DerFinanzer) – Das iPad 3 soll im März 2012 auf den Markt kommen und LTE an Board haben. Das berichtet die Nachrichtenagentur „Bloomberg“ am Montag, dass solle drei mit der Materie vertraute Informanten erklärt haben.

Die Produktion des iPads 3 soll angelaufen sein und die Fertigung soll bis Februar eine 100prozentige Auslastung haben. Damit soll eine breite Verfügbarkeit beim Verkaufsstart im März gewährleistet werden. Schon im Dezember wurde über einen Erscheinungstermin des iPad-2-Nachfolgers heftig spekuliert. So war erst ein Datum Ende Januar und dann Ende Februar spekuliert worden. Steve Jobs Geburtsdatum der 24.02. war als Datum in Frage gekommen. Ein Termin im März ist allerdings wahrscheinlicher, da die neue Generation des iPads bisher immer im März gelaunched wurde.

Zu den bereits berichteten Ausstattung-Details: Sprachsteuerung Siri, 8-Mega-Pixel-Kamera, ein leistungsstärkerer Akku und Bildschirm soll ein vier Rechenkern Prozessor und LTE-Empfangssystem dazu kommen. LTE ist ein Datenfunktechnik, welche UMTS ablösen soll. Die Funktechnik LTE wurde schon bei Smartphone wie Motorola oder Nokia verbaut. Apple soll, durch den verbesserten Akku, die Funktechnik erstmals im iPad 3 verbauen.

Das erste iPad von Apple kam im Frühjahr 2010 heraus. Knapp zwei Jahre danach ist das iPad immer noch klarer Marktführer. Derweil kommen immer mehr Konkurrenz-Tablets auf dem Markt kommen, vor allem mit dem Google-Betriebssystem Android.