BHP Billiton rechnet mit Rekordjahr bei Eisenerzproduktion

Verfasst von am Mi., 18.01.2012 - 11:40

Der weltgrößte Bergbaukonzern BHP Billiton hat für dieses Jahr die Prognose für die Eisenerzproduktion erhöht. Die Produktion soll auch für das kommende Jahr auf einem Rekordniveau liegen.

Der weltgrößte Bergbaukonzern BHP Billiton hat für dieses Jahr die Prognose für die Eisenerzproduktion erhöht. Die Produktion soll auch für das kommende Jahr auf einem Rekordniveau liegen. Foto: © BHP Billiton.

MELBOURNE (DerFinanzer) – Der weltgrößte Bergbaukonzern BHP Billiton hat für dieses Jahr die Prognose für die Eisenerzproduktion erhöht. Die Produktion soll auch für das kommende Jahr auf einem Rekordniveau liegen. Das berichtet das „Handelsblatt“ am Mittwoch.

„Die Produktion für das Gesamtjahr wird nun etwas über der bisherigen Zielmarke von 159 Millionen Tonnen pro Jahr gesehen“, teilte der Konzern mit. Im abgelaufenen Quartal sei die Produktion von Eisenerz um ein Fünftel etwas mehr als 41 Tonnen höher ausgefallen als im Vorjahr. BHP will die rohstoffreiche westaustralische Pilbara-Region weiter ausbauen.
Die vollständigen Quartalszahlen will BHP Billiton am 8. Februar vorlegen.

Der größte Absatzmarkt für Eisenerz, Kupfer und Kohle stellt China dar. Eisenerz wird für die Stahlproduktion benötigt. In den nächsten Jahren braucht das Land für den Bau von Häusern und Infrastruktur gigantische Stahlmengen. Millionen von Chinesen ziehen vom Land in die Stadt und brauchen deshalb Wohnungen.