China: Kommt der große Crash im Finanz-Markt?

Die französische Großbank Société Générale sieht den Finanzmarkt in China vor einem schmerzhaften Crash. Die sehr liberale und wenig kontrollierte Geldpolitik in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt stehe vor dem Abgrund. Diese Abwärtsspirale sei derzeit nicht mehr aufzuhalten.

Selbst kurzfristig beschlossene Maßnahmen der Regierung in Peking könnte diese Entwicklung nach Aussagen von Finanzexperten der Bank nicht mehr aufhalten. Einzig das Tempo könnte beeinflusst werden. Für die Großbank sind die Geschehnisse in China auch ein warnendes Vorbild für Europa und die USA. China: Kommt der große Crash im Finanz-Markt? weiterlesen

Merkel: Verachtung für irische Banker

Die deutsche EU-Hilfe wurde von Irischen Bankern ins Lächerliche gezogen. Die Aussagen der Banker am Telefon wurden mitgeschnitten. Bundeskanzlerin Angela Merkel keilt nun zurück und zwar mit ungewöhnlich harten Worten.

Kanzlerin Angela Merkel kritisierte die Deutschland verhöhnende sowie die EU-Hilfen lächerlich gemachten Bemerkungen der irischen Banker scharf. Merkel hierzu: „Das ist eine richtige Schädigung der Demokratie, der sozialen Marktwirtschaft und allem, wofür wir arbeiten.“ Merkel: Verachtung für irische Banker weiterlesen

Urlaub: Nur wenige Deutschen nehmen dafür einen Kredit auf

Die Deutschen gehören zu den Spitzenreitern, wenn es um Urlaub geht. Dabei verbringen viele ihren Urlaub im eigenen Land beispielsweise an der Ostsee oder verreisen ins europäische Ausland vor allem nach Spanien sowie in die Türkei. Jeder Neunte Deutsche bereist auch Länder außer des europäischen Kontinentes, um dort seinen Urlaub zu verbringen. Doch würden die Deutschen auch einen Kredit dafür aufnehmen? Urlaub: Nur wenige Deutschen nehmen dafür einen Kredit auf weiterlesen

Bankenaufsicht: Überprüfung aller Bankkunden auf Terrorismus

Wie einem Entwurf des Baseler Ausschuses für die Bankenaufsicht zu entnehmen ist, müssen Bankkunden in Zukunft mit noch mehr Kontrollen rechnen. Den Hintergrund für die in Zukunft (weltweit!) routinemäßige Überprüfung auf die Verbindung zu Terroristen begründet der Entwurf mit dem Kampf gegen die internationale Geldwäsche.

Dies führt jedoch mit ziemlicher Sicherheit dazu, das noch mehr Einsicht in finanzielle Kontakte der Kunden genommen werden kann. Hierbei ist zu beachten: Das jeweilige Risikoprofil ist hierbei nicht relevant. Bankenaufsicht: Überprüfung aller Bankkunden auf Terrorismus weiterlesen

Tagesgeld Angebote – Trotz niedrigen Zinsen weiter attraktiv für Sparer

Tagesgeldkonten sind in den letzten Monaten sehr häufig in den Fokus gerückt – in der Regel vor allem, weil sich die Zinskonditionen wieder deutlich verschlechtert haben. Dabei gibt es noch immer viele Vorteile bei den Angeboten auf dem Markt. Gerade Tagesgeldkonten, die über eine Zinsgarantie verfügen sind aktuell interessant und bieten eine Menge an Sicherheit in der eigenen Finanzplanung.

Die Sicherheit, die bei einem Tagesgeldkonto sehr hoch ist, wird bei anderen Konten nicht geboten, so dass viele Kunden sich dazu entscheiden, einen großen Teil ihrer Anlagesumme definitiv auf einem Tagesgeldkonto anzulegen, da hier entsprechend gute Konditionen geboten werden, ohne dass ein Risiko eingegangen wird. Zu erwähnen ist dabei, dass in jedem Fall die Einlagensicherung der Angebote berücksichtigt werden sollte. Tagesgeld Angebote – Trotz niedrigen Zinsen weiter attraktiv für Sparer weiterlesen

Goldpreis: Fall auf 3-Jahres Tief

Silber und Gold sinkt immer weiter nach unten. Die Preiskorrekturen nach unten scheinen kein Ende zu nehmen. Bereits nach wenigen Tagen haben beide Edelmetalle den niedrigsten Wert seit drei Jahren erreicht; ein Ende ist nicht in Sicht.

Der Grund für den drastischen Fall ist die gute Konjunktur der Amerikaner. Zudem haben in letzter Zeit immer mehr Investmentbanken die Prognose für Gold und Silber deutlich gesenkt. Goldpreis: Fall auf 3-Jahres Tief weiterlesen