iPad 3: Gerüchte über 8 Megapixel Kamera und Siri-Software

Verfasst von am Mo., 9.01.2012 - 11:40

Das iPad 3 hat viele neue Features und soll sich vom seinem Vorgängern sehr unterscheiden. Demnach soll es eine 8 Megapixel-Kamera, die Sprachsteuerung Siri und einen besonders leistungsfähigen Akku haben.

Das iPad 3 hat viele neue Features und soll sich vom seinem Vorgängern sehr unterscheiden. Demnach soll es eine 8 Megapixel-Kamera, die Sprachsteuerung Siri und einen besonders leistungsfähigen Akku haben. Foto: © Apple Inc.

TAIWAN (DerFinanzer) – Das iPad 3 hat viele neue Features und soll sich vom seinem Vorgängern sehr unterscheiden. Demnach soll es eine 8 Megapixel-Kamera, die Sprachsteuerung Siri und einen besonders leistungsfähigen Akku haben. das berichtet der Branchendienst „Digitimes“.

Die Webseiten „Digitimes“ und „eWeek“ heizen die Gerüchteküche um die Hardware-Ausstattung des iPads 3 an. So soll die Sprachsteuerung Siri serienmäßig im iPad 3 verbaut werden, welche vom iPhone 4S bekannt ist. Siri soll auch im neuen Apple Fernseher iTv benutzt werden. Mit Siri könnte man mit vollständigen, normalen Sätzen zum Beispiel eine App starten lassen oder einen Begriff im Internet suchen.

Zu Siri soll eine 8 Megapixel Kamera im iPad 3 verbaut werden. Möglicherweise hat die Kamera die gleiche linse wie das iPhone 4S. Auch ein leistungsstärkerer Akku, welcher schon seit längerem in der Gerüchteküche spekuliert wird, soll an Board sein. Weiterhin geht man von einem erscheinendem Billig- iPad aus, welches eventuell eine Neuauflage des ersten iPads sein könnte. Zudem wird spekuliert, dass es das iPad 3 in einer Mittelklasse und einer High-End-Variante geben soll.

Zu dem leistungsstärkeren Akku soll es auch einen A6-Prozessor geben. Der Akku soll mit einer Ladekapazität von 14.000 mAh verbaut werden. Ein iPad mit 7 Zoll-Display soll es nicht geben, das iPad 3 soll etwas schwerer und dicker sein als das iPad 2. Weiterhin wird ein Vorstellungsdatum vom 26. Januar spekuliert.